|
Firmenphilosophie
Ökologisch Bauen mit Überzeugung. Das ist die KOBOX Philosophie. Um diesem hohen Anspruch gerecht zu werden, produziert KOBOX Qualitätsbaustoffe und setzt sich die Weiterentwicklung der altbewährten traditionellen Bauweise für die vielfältigsten Ansprüche und Verwendungszwecke zum Ziel.

Unser hochqualifiziertes Personal steht unseren Kunden im In- und Ausland mit fachlich kompetenter Beratung und umfassendem Service zur Seite.
Die Technologie
Gabion im 16. Jahrhundert
Die Gabionen-Technologie hat eine lange Tradition. „Gabbione” - (große Käfige) waren schon in der römischen Architektur bekannt. In der Antike und im Mittelalter wurden die mit Steinen, Erde und andere Materialien gefüllten Weidengeflechte in der Kriegsführung und später zur Verstärkung der Bauten und zum Schutz gegen Steinschlag und Erosion eingesetzt. Die Steinkörbe wurden im Laufe der 20. Jahrhundert wiederentdeckt und von deutschen Ingenieuren perfektioniert. Schnell lernten auch Landschaftsgestalter und Bauherren die vielen Vorteile der altneuen Methode zu schätzen. Denn Gabionen bieten eine architektonisch reizvolle, für unzählige Funktionen und zu jeder Vorstellung - von ultramodern bis rustikal - passende Gestaltungsvariante.

Interessant: die von Leonardo Da Vinci erfundene Corbeille Leonard = Korb Leonard, wurde beim Bau von Burg San Marco in Mailand als Gabione verwendet.
Gabionenarten
Grundsätzlich werden 2 Arten der Steinkörbe hergestellt: aus gedrilltem Drahtgeflecht und aus punktgeschweißtem Drahtgitter. Die Unterschiede liegen im Material, Aussehen und in ihrem Anwendungsbereich:
Aspekt Gittermatten, Doppelstabmatten geschweißte hochbelastbare Baustahldraht Konstruktion Drahtgeflecht – Gabione hochelastische flexible Drähte garantieren optimierte Stabilität bei gleichzeitiger hoher Elastizität
Widerstandsfähigkeit Bestimmt durch die Stabilität der Schweißpunkte, das Reißen oder Brechen eines Drahtes führt zu einem Drahtfestigkeitsverlust von 12%. Gleichmäßige Lastenverteilung, das Reißen eines Drahtes beeinflusst die Belastungsfähigkeit der Nachbargitter nicht (Drahtfestigkeitsverlust: 2%)
Elastizität, Stabilität Formstabile Konstruktion (auch die Rundkörbe) Passt sich elastisch an Bodengegebenheiten an.
Korrosionsschutz Feuerverzinkt, AlZn-beschichtet, nach DIN-EN-ISO 1461 Verzinkt, AlZn beschichtet, zusätzlich PVC-Mantel möglich.
Bau Kreative, vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten Begrenzte Baubereiche aus vorgefertigten Standardkörben
Aussehen Perfekte Oberflächen, gerade Linien und schöne Optik Weniger gleichmäßige Oberflächen und ungerade Linien
Anwendungsbereich Wo schönes, geschmacksvolles Erscheinungsbild, perfekte Oberflächen, gerade Linien unerlässlich sind Wo die Funktion wichtig ist, und Ästhetik geringere Rolle spielt, an Böschungen, Ufer.
Verwendungs-gebiete Im öffentlichen Bereich, auf Privatgrundstück (als Zaun, Gartengestaltung) Tief- und Erdbau, Wasserbau. als Erosionsschutz
Stützwand, Uferschutz
 
Eigenschaften der KOBOX Gabionen
  • dekorativ
  • formstabil
  • widerstandsfähig
  • witterungsbeständig
  • wasserdurchlässig
  • elastisch, flexibel
  • effektive, schnelle, einfache Ausführung
  • wirtschaftlich
  • dauerhaft
  • ökologisch, umweltfreundlich
  • Lebensraum für Pflanzen
  • natürliche, wiederverwertbare Materialien
  • unzählige Anwendungsmöglichkeiten
  • vielseitige Schutzfunktion
  • wiederverwendbar